Über uns

Der Sozialmarkt Wien ist ein gemeinnütziger Verein, in dessen Geschäften sozial benachteiligte Menschen Waren zu stark ermäßigten Preisen beziehen können.

2008 von Alexander Schiel gegründet, betreibt der Sozialmarkt Wien drei Geschäfte in der Bundeshauptstadt, in denen sozial benachteiligte Menschen dringend benötigte Waren zu stark reduzierten Preisen beziehen können. Ohne jegliche Förderung aus öffentlicher Hand leistet der Sozialmarkt Wien damit einen wesentlichen Beitrag, um Menschen Zugang zu Grundnahrungsmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs zu verschaffen, die für sie normalerweise nicht leistbar wären.

Die drei Geschäfte verzeichnen rund 40.000 Mitglieder mit steigender Tendenz. Alleine in Wien leben rund 325.000 Menschen mit einem monatlichen Einkommen von unter 900 Euro, die auf Einrichtungen wie den Sozialmarkt Wien angewiesen sind, um ihre täglichen Grundbedürfnisse abzudecken und damit ein Leben in Würde führen zu können.

Nur mit Hilfe unserer Partner und Sponsoren ist all das möglich. Besonderer Dank gilt Familie Gaston und Kathrin Glock für Ihre langjährige und großherzige Unterstützung.

zurück